Allgemeine Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen


I. Allgemeine Geschäftsbedingungen

1) Geltungsbereich

1.1) Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die Du mit uns als Anbieter – der ZWIWA GbR – über die Internetseite www.zwiwa-drinks.de schließt. Soweit nicht anders vereinbart, wird der Einbeziehung gegebenenfalls von dir verwendeter eigener Bedingungen widersprochen.

1.2) Verbraucher im Sinne der nachstehenden Regelungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zum Zweck abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.


2) Inkrafttreten des Vertrags

2.1) Gegenstand des Vertrags ist der Verkauf von Waren. Unsere Angebote im Internet und die Produktbeschreibungen im Onlineshop sind kein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags. Sie dienen Dir zur Abgabe eines verbindlichen Angebots durch dich.

2.2) Du kannst über die Bestellung im Online-Shopsystem ein verbindliches Kaufangebot abgeben. Dabei werden die zum Kauf beabsichtigten Waren im Warenkorb abgelegt. Über den entsprechenden Button kannst Du den Warenkorb aufrufen und dort Änderungen tätigen. Nach Aufrufen der Seite Kasse hast Du die Möglichkeit, deine persönlichen Daten einzugeben sowie die Zahlungs- und Versandbedingungen einzusehen. Vor Absenden der Bestellung hast Du die Möglichkeit, hier alle Angaben zu überprüfen, sie zu ändern bzw. den Kauf abzubrechen. Mit dem Absenden der Bestellung über die Schaltfläche Jetzt kaufen gibst Du ein verbindliches Angebot an uns ab. Zudem kannst Du dein Angebot auch per E-Mail an info@zwiwa-drinks.de abgeben.

2.3) Die Annahme des Angebots (und damit der Kaufvertragsabschluss) erfolgt innerhalb von fünf Tagen nach Bestellung durch Bestätigung in Textform (in der Regel per E-Mail) oder durch eine schriftliche Auftragsbestätigung. Mit diesem Schritt wird Dir die Ausführung der Bestellung oder Auslieferung der Ware bestätigt (entspricht der Auftragsbestätigung). Alternativ gilt Dein Angebot als angenommen, wenn Dich die bestellte Ware innerhalb von fünf Tagen erreicht hat. Solltest Du innerhalb der vorgenannten Frist weder eine Auftragsbestätigung erhalten (bitte sieh auch in deinem Spam-Ordner nach) noch die bestellte Ware geliefert bekommen haben, gilt dies als Ablehnung des Angebots und Du bist nicht mehr an Deine Bestellung gebunden. Gegebenenfalls von Dir erbrachte Leistungen werden in diesem Fall zurückerstattet. Die Frist zur Annahme des Angebots beginnt am Tag nach deiner Absendung des Angebots und endet mit dem Ablauf des fünften Tages nach Angebotsabgabe. Als Tag gelten dabei ausschließlich Werktage von Montag bis Freitag.

2.4) Die Abwicklung der Bestellung und Übertragung aller mit dem Vertragsschluss zusammenhängenden erforderlichen Informationen erfolgen per E-Mail teilweise automatisiert. Stelle daher sicher, dass die von Dir bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse korrekt ist, der Empfang der E-Mails technisch sichergestellt und vor allem nicht durch einen Spamfilter verhindert werden kann.

2.5) Vertragssprache ist deutsch.

2.6) Der vollständige Vertragstext wird von uns nicht gespeichert. Vor Absenden der Bestellung über das Online – Warenkorbsystem können die Vertragsdaten über die Druckfunktion des Browsers ausgedruckt oder elektronisch gesichert werden. Nach Zugang der Bestellung bei uns werden die Bestelldaten, die gesetzlich vorgeschriebenen Informationen bei Fernabsatzverträgen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen nochmals per E-Mail an dich übersandt.

 

3) Zurückbehaltungsrecht, Eigentumsvorbehalt

3.1) Ein Zurückbehaltungsrecht kannst Du nur dann ausüben, wenn es sich um Forderungen aus dem gleichen Vertragsverhältnis mit uns handelt.

3.2) Die Ware bleibt bis zur kompletten Zahlung des Kaufpreises in unserem Eigentum.

 

4) Gewährleistung

4.1) Es bestehen die gesetzlichen Mängelhaftungsrechte.

4.2) Als Verbraucher wirst Du aufgefordert, die Sache bei Lieferung sofort auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel oder Transportschäden zu überprüfen und uns sowie dem Zusteller bzw. Spediteur Beanstandungen sobald wie möglich mitzuteilen. Kommst Du dem nicht nach, hat dies keine Auswirkung auf deine gesetzlichen Gewährleistungsansprüche.


5) Rechtswahl

5.1) Es gilt deutsches Recht. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährte Schutz nicht entzogen wird (Günstigkeitsprinzip).

5.2) Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden ausdrücklich keine Anwendung.


II. Kundeninformationen

1) Identität des Verkäufers

ZWIWA GbR
Mainstraße 5
95444 Bayreuth
E-Mail: info@zwiwa-drinks.de

Alternative Streitbeilegung: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, aufrufbar unter https://ec.europa.eu/odr.


2) Informationen zum Zustandekommen des Vertrages

Die technischen Schritte zum Vertragsschluss, der Vertragsschluss selbst und die Korrekturmöglichkeiten erfolgen nach Maßgabe der Regelungen “Zustandekommen des Vertrages” unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Teil I.).


3) Wesentliche Merkmale der Ware oder Dienstleistung

Die wesentlichen Merkmale der Ware und/oder Dienstleistung finden sich im entsprechenden Angebot.


4) Preise und Zahlungsmodalitäten

4.1) Die in den Angeboten angeführten Preise und die Versandkosten stellen Gesamtpreise dar. Sie beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich aller anfallenden Steuern.

4.2) Die anfallenden Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten. Sie sind über eine entsprechend bezeichnete Schaltfläche auf unserer Internetpräsenz oder im jeweiligen Angebot aufzurufen, werden im Laufe des Bestellvorganges gesondert ausgewiesen und sind von Dir zu tragen, soweit nicht die versandkostenfreie Lieferung zugesagt ist.

4.3) Dir stehen verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Diese werden unter einer entsprechend bezeichneten Schaltfläche auf unserer Internetpräsenz oder im jeweiligen Angebot ausgewiesen.

4.4) Sofern bei den einzelnen Zahlungsarten nicht anders angegeben, sind die Zahlungsansprüche aus dem geschlossenen Vertrag sofort zur Zahlung fällig.

4.5) Bei Auswahl der Zahlungsart „PayPal“ erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full.


5) Lieferbedingungen

5.1) Die Lieferbedingungen und gegebenenfalls bestehende Lieferbeschränkungen finden sich unter einer entsprechend bezeichneten Schaltfläche auf unserer Internetpräsenz oder im jeweiligen Angebot.

5.2) Soweit Du Verbraucher bist, ist gesetzlich geregelt, dass die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache während der Versendung erst mit der Übergabe der Ware an Sie übergeht, unabhängig davon, ob die Versendung versichert oder unversichert erfolgt. Dies gilt nicht, wenn Du eigenständig ein nicht vom Unternehmer benanntes Transportunternehmen oder eine sonst zur Ausführung der Versendung bestimmte Person beauftragt hast.

5.3) Sendet das Transportunternehmen die versandte Ware an uns zurück, weil eine Zustellung bei Dir nicht möglich war, trägst Du die Kosten für den erfolglosen Versand. Dies gilt nicht, wenn Du dein Widerrufsrecht wirksam ausübst, wenn Du den Umstand, der zur Unmöglichkeit der Zustellung geführt hat, nicht zu vertreten hast oder wenn Du vorübergehend an der Annahme der Waren verhindert warst, es sei denn, dass wir Dir die Ware eine angemessene Zeit vorher angekündigt haben.

5.4) Selbstabholung ist aus logistischen Gründen in der Regel nicht möglich.


6) Gesetzliches Mängelhaftungsrecht

Die Mängelhaftung richtet sich nach der Regelung “Gewährleistung” in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Teil I).